Home
  Das Museum
 
 
 
 
 
 
 
   
 
   
  Stadtverwaltung
  Tourist-Info
> Ausstellung






<< zurück
 
 
 

Lesung mit Dr. Jörgen Bracker

Ein Wunderhorn für die Königin


Zum Buch:
Zwischen Kronen und Reichsapfel der KONGERNES SAMLING auf Rosenborg Slot hat JÖRGEN BRACKER sich dem sagenumwobenen OLDENBURGER HORN akribisch gewidmet. Eine Vielzahl von kleinsten Figuren und miniaturartigen Reliefs erzählen das Lebenswerk der KÖNIGIN MARGRETE I. seit Beginn ihrer Regierung bis zum Tode (1375–1412). Der Tatenbericht auf dem Trinkhorn stellt sogar dar, dass die Königin sich zur Vertreibung ihrer hanseatischen Feinde aus den Schlössern und Burgen Schonens der nordseeländischen Piraten und Berserker bedienen musste. Die Darstellung in Gold und Silber gipfelt in ihrem größten Triumph, der Vereinigung der drei skandinavischen Königreiche unter dänischer Führung. Die Darlegungen des Mittelalterexperten Jörgen Bracker beinhalten eine geschichtliche Sensation, sie sind ein kleines Stück geradezu kriminalistischer Auslegungskunst. Bracker fügt mit seiner Schrift der norddeutschen und skandinavischen Geschichtsschreibung entscheidende Details hinzu.

Zum Autor:
Der Historiker und Archäologe JÖRGEN BRACKER hat nach seiner Promotion an der Universität Münster als Kustos und Oberkustos am Römisch-Germanischen Museum in Köln gearbeitet. Seit 1976 und bis 2001 war er Direktor und Professor des Museums für Hamburgische Geschichte ebendort. Ausstellungen zur Geschichte des 20. Jahrhunderts, zur Arbeiterbewegung, zur Verfolgung der Juden oder zu den Weltkriegen sorgten in dieser Zeit für Beachtung und Aufklärung. Seine ureigenste Leidenschaft aber blieb die Beschäftigung mit dem Mittelalter, die große Hanse-Darstellung legte hiervon ebenso Zeugnis ab wie die viel beachtete Störtebeker-Ausstellung. Neben seinen wissenschaftlichen Arbeiten schrieb Bracker historische Romane.







 
   

 
Impressum | Detlefsen Museum | Kontakt >>
Seitenanfang
webdesign walter worm