Home
  Das Museum
 
 
 
 
 
 
 
   
 
   
  Stadtverwaltung
  Tourist-Info
> Home
Detlefsen-Museum im Brockdorff-Palais in Glückstadt

Das Detlefsen-Museum im Brockdorff-Palais

Am Fleth 43
25348 Glückstadt
Tel. 0 41 24 - 93 05 20
museum@glueckstadt.de

Museumsleitung
Christian Boldt M.A.

Öffnungszeiten
März bis Dezember Dienstag – Sonntag
von 14 bis 17 Uhr

Bürozeiten
Di – Do 9-12 Uhr



Eintrittspreise
Eintritt: 4,00 €,
ermäßigt: 2,50 €
Gruppen ab 10 Pers. : 2,50 €
Kinder unter 14 Jahren frei
Führungen auf Anfrage: 5,00 € pro Person, ab 6 Pers. zzgl. Eintritt

Barrierefreiheit
Das Obergeschoss ist nur über eine Treppe erreichbar.





.
 
 
 

Das Detlefsen-Museum im Brockdorff-Palais

Neue Corona-Regeln für Kultureinrichtungen
in Schleswig-Holstein
Innerhalb geschlossener Räume gilt die 3G-Regel: Zutritt erhalten nur Geimpfte, Genesene oder Getestete.

Kontaktdaten müssen nicht erhoben werden.

Außerdem müssen auch innerhalb geschlossener Räume keine Mund-Nasen-Bedeckungen mehr getragen werden.



Das Detlefsen-Museum ist auch bei Facebook vertreten. Schauen Sie mal vorbei, diskutieren Sie mit uns, informieren Sie sich und bringen Sie sich selbst mit Kommentaren ein. Ihre Meinung ist uns wichtig. . . . mehr


  Konzert
Das Glückstädter Palaisorchester präsentiert:
Süden – Konzerte einer Windrose
Sonntag, 26.09.2021 / 11:00 Uhr


Karten ab 5,00€ bis 12,00€, VVK: Bücherstube am Fleth, Am Fleth 30, 25348 Glückstadt, Telefon: 04124 937546

Als Teil einer Aufführungsreihe von Kompositionen aus den vier Himmelrichtungen präsentiert das 2019 an der Musikschule Glückstadt gegründete Palaisorchester unter Leitung von Jürgen Groß (in Vertretung von Violindozentin Kathrin Spillner) in diesem Jahr den Süden.

Unter anderem mit Werken der Komponisten Boccherini, Piazzolla, Skalkottas und Vivaldi (Cellokonzert mit Solistin Fiona Hagner) wird der Süden den Glückstädter*innen im Rahmen der Interkulturellen Woche am Auftakttag, im Garten des Detlefsen Museums vorgestellt.

In den folgenden Jahren sollen die Himmelsrichtungen Westen und Osten ebenfalls durch die Werke von Komponist*innen aus entsprechend gelegenen Ländern vorgestellt werden. Ziel dieses Projektes ist es den internationalen und interkulturellen Dialog durch die Sprache der Musik zu befördern.

   

  Dauerausstellung
Die Geschichte der Stadt Glückstadt

Nun ist es endlich soweit: Nachdem im Sommer diesen Jahres bereits der Großteil der Schausammlung mit einem neuen inhaltlichen Konzept der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht werden konnte, ist nun auch die überarbeitete Abteilung zur Geschichte der Stadt Glückstadt fertig!

. . . weiter
   

  Service
Heiraten in einer historischen Bauernstube im Detlefsen-Museum
Geben Sie sich das Jawort in unserer zauberhaften Döns aus dem 18. Jahrhundert, einer kostbar ausgestatteten Bauernstube aus den holsteinischen Elbmarschen.

. . . weiter
   


 
   

 
Impressum | © Detlefsen Museum | Kontakt >>
Seitenanfang
webdesign walter worm