Home
  Das Museum
 
 
 
 
 
 
 
   
 
   
  Stadtverwaltung
  Tourist-Info
> Home
Detlefsen-Museum im Brockdorff-Palais in Glückstadt

Das Detlefsen-Museum im Brockdorff-Palais

Am Fleth 43
25348 Glückstadt
Tel. 0 41 24 - 93 05 20
museum@glueckstadt.de

Museumsleitung
Christian Boldt M.A.

Öffnungszeiten
Di – So 14-17 Uhr

Bürozeiten
Di – Do 9-12 Uhr



Eintrittspreise
Eintritt: 4,00 €,
ermäßigt: 2,50 €
Gruppen ab 10 Pers. : 2,50 €
Kinder unter 14 Jahren frei
Führungen auf Anfrage: 5,00 € pro Person, ab 6 Pers. zzgl. Eintritt





.
 
 
 

Das Detlefsen-Museum im Brockdorff-Palais


Fritz-Lau-Stube im Detlefsen-Museum   Plattdeutschen Lesung
Wat löppt de Tiet – wie möt dor henlan. De schönsten Geschichten vun Fritz Lau

Der Verein der Freunde und Förderer des Detlefsen-Museums lädt am Freitag, 07. September 2018 um 15.00 Uhr zur plattdeutschen Lesung ins Delefsen-Museum ein. “Ich freue mich sehr, über Marianne Ehlers‘ Zusage, an zwei Nachmittagen plattdeutsche Geschichten vorzutragen“, sagt Christian Boldt, Leiter des Museums. Denn im Dezember wird Frau Ehlers nochmals hier zu Gast sein.

Marianne Ehlers hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, die Niederdeutsche Sprache und Kultur an die nächsten Generationen weiterzureichen. Dafür engagiert sie sich auf Kreis, Landes- und Bundesebene. Seit 2000 ist sie im Plattdeutschen Rat für Schleswig-Holstein und vertritt als Delegierte die Interessen der Plattdeutsch-Sprechenden im Bundesrat für Niederdeutsch. Außerdem leitet sie die Arbeitsgemeinschaft Nedderdüütsch im Heimatverband Kreis Steinburg und hat sich mit plattdeutscher Lyrik einen Namen gemacht.

Zu seinem 90. Geburtstag brachte die Fehrs-Gilde ihm zu Ehren 1962 unter dem Titel „Wat löppt de Tiet“ einen Sammelband mit 14 seiner Geschichten heraus. Das Arbeitszimmer von Fritz Lau ist Teil der Dauerausstellung im Detlefsen-Museum.


Eintritt 10 €, inclusive Kaffee und Kuchen Vorverkauf: Detlefsen-Museum, Reservierungen: museum@glueckstadt.de, 04124/ 930 520


   


Amrum, Vor dem Hafen rechts | 60x80 cm | Öl auf Leinwand | 2017



Katalog, Ben Kamili
Norddeutsche Insellandschaften


 

Ausstellung
Ben Kamili
Norddeutsche Insellandschaften

Eröffnung 03. Juni 2017
Laufzeit: 03. Juni – 19. August 2018

Eine gemeinsame Ausstellung des Detlefsen-Museums, Glückstadt und des Wenzel-Hablik-Museums, Itzehoe


Im Anschluss an die Vernissage in Itzehoe am 03. Juni 2018, um 11.30 Uhr wird die Glückstädter Ausstellung mit einem Museumsfest ab 14 Uhr eröffnet.
Es gibt eine Künstlerführung durch die Ausstellung und im Museumsgarten Leckereien aus der Region.

Zudem wird zu den Ausstellungseröffnungen ein kostenloser Busshuttle zwischen beiden Museen eingerichtet.

10.30 Uhr Abfahrt Glückstadt , Am Markt nach Itzehoe
13.15 Uhr Abfahrt Itzehoe nach Glückstadt
16.00 Uhr Abfahrt Glückstadt zurück nach Itzehoe
Verbindliche Voranmeldung unter 04821/ 8 88 60 20


Zur Ausstellung erscheint ein Katlog.
Ben Kamili
Norddeutsche Insellandschaften
112 Seiten, 15,- EUR

. . . hier lesen Sie weiter

   

  Dauerausstellung
Die Geschichte der Stadt Glückstadt

Nun ist es endlich soweit: Nachdem im Sommer diesen Jahres bereits der Großteil der Schausammlung mit einem neuen inhaltlichen Konzept der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht werden konnte, ist nun auch die überarbeitete Abteilung zur Geschichte der Stadt Glückstadt fertig!

. . . weiter
   

  Service
Heiraten in einer historischen Bauernstube im Detlefsen-Museum
Geben Sie sich das Jawort in unserer zauberhaften Döns aus dem 18. Jahrhundert, einer kostbar ausgestatteten Bauernstube aus den holsteinischen Elbmarschen.

. . . weiter
   


 
   

 
Impressum | © Detlefsen Museum | Kontakt >>
Seitenanfang
webdesign walter worm